über uns

Das Ladyfest Graz Plenum setzt sich aus engagierten, queer-feministisch interessierten Organisator_innen zusammen. Es arbeitet autonom, ehrenamtlich und ist an keinem Verein, NGO oder dgl. gebunden. Das Organisationsteam arbeitet interdisziplinär und ist offen strukturiert, was bedeutet, dass Interessierte zu den Plenarsitzungen kommen können, um ihre Ideen einzubringen.

Zielsetzungen

  • Sensibilisierung für feministische Inhalte
  • Informationen und Austausch über gesellschaftspolitische Themen mittels neuer Medien
  • Förderung von jungen Künstler_innen
  • Vernetzung von Interessierten untereinander
  • Förderung verschiedener Künste
  • Kennenlernen von Frauen und Mädcheneinrichtungen in der Steiermark
  • Förderung und Veröffentlichung des Diskurses zum Thema Geschlechterkonstruktion in der Kunst
  • Konfrontation junger Frauen mit Vorbildern aus der Kunstszene
  • Politische Bildung für junge Menschen
  • Förderung von Eigeninitiative im künstlerischen und politischen Bereich
  • Erlernen von Strategien der Selbstperfomance

Diese Ziele sollen im Rahmen von Workshops, Lesungen, Diskussionen, Vorträgen und Konzerten verwirklicht werden. Durch die ganzjährige Betreuung der Homepage soll eine Plattform für queer-feminsitsche und künstlerische Themen bereitgestellt werden, die über das Ladyfest selbst hinausgeht.

Advertisements